Francesco Porta

Francesco Porta begann im Alter von 13 mit seinen Studien am G.Verdi Konservatorium in Mailand. Nach Abschluss mit Auszeichnung setzte er sein Stuidum in Zürich an der ZHdK bei Prof. Anne Jelle Visser fort und schloss dieses mit dem Specialized Master Solisten Diplom ab.

Als Gast Tubist hat Francesco mit vielen wichtigen Opernhäusern und Sinfonieorchestern in Europa gespielt, wie: Tonhalle Orchester Zürich, Opernhaus Zürich, Santa Cecilia Orchester Rom, Teatro Maggio Musicale Florenz, Teatro San Carlo Neapel, Taiwan National Sinfonieorchester, Musikkolegium Winterthur und viele weitere.

Als Solist hat Francesco den dritten Preis in der Kategorie "Junge Solisten" des ITEC Wettbewerbs (internationalen Tuba Solowettbewerb) gewonnen, den dritten Preis beim NRTEC (New York State) Wettbewerb für Orchesterstellen und hat jeweils beim "Porcia International Tuba Competition" und "Jeju International Brass Competition" das Halbfinale erreicht.

Momentan arbeitet Francesco also Solo Tuba im Teatro Petruzzelli in Bari Italien, hat dort einen 2 Jahres Vertrag.